Slide One

Herzlich Willkommen

in der Gemeinde Erdweg

Featured

Amtsblatt Nr.5 - Infos zur Europawahl

Amtsblatt Nr.5 steht aktuell unter: Amtsblatt_Nr5_28052024.pdf (erdweg.de) 

zur Verfügung.

  

 

 

 

 

 

Featured

Rathaus am 31. Mai 2024 geschlossen

Das Rathaus Erdweg ist am Freitag, den 31. Mai 2024 (Brückentag)  geschlossen.

 

Featured

E-Ladestation

E-Ladesäule in Betrieb genommen

Die Gemeinde Erdweg und Energie Südbayern (ESB) unterstützen die E- Mobilität: Gemeinsam packen sie an und haben eine neue Ladesäule in der Pater-Cherubin-Straße errichtet. Ab sofort können Besitzer von Elektroautos ihre Fahrzeuge dort mit preiswertem, CO2-freien Strom laden. Die neue Ladesäule wurde am 23. Mai offiziell in Betrieb genommen. Der Standort direkt an der Sporthalle bzw. dem Sportplatz Erdweg bietet sich an, denn er ist zentral im Ort gelegen und gut erreichbar. Insgesamt können nun zwei E-Fahrzeuge gleichzeitig mit einer Leistung von je 22 kW gleichzeitig geladen werden. Dabei fließt ausschließlich 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien. In Verbindung mit dem emissionsfreien Elektroantrieb ist ein wichtiger Schritt hin zu einer nachhaltigen Region gemacht. Die Gemeinde Erdweg freut sich über die neue Ladesäule: „Elektromobilität wird immer wichtiger. Wir als Gemeinde wollen aktiv unterstützen, indem wir für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher eine komfortable Ladeinfrastruktur anbieten. Denn nur mit flächendeckenden, nachhaltigen Lademöglichkeiten wird Elektromobilität alltagstauglich.“  

Realisiert wurde die Ladesäule von Erdweg. Zudem hat die Gemeinde den Bau mit 3.400 Euro bezuschusst. Bei der Planung und Errichtung der E-Ladesäule unterstützten die Mobilitätsexperten der ESB, die sich auch um den laufenden Betrieb der Säulen kümmern. Die Nutzung der Ladesäulen ist denkbar einfach: Freigeschaltet werden die Ladestationen mittels einer Smartphone-App oder einer RFID-Chipkarte im Scheckkartenformat. Durch die Zusammenarbeit mit ladenetz.de akzeptieren die Ladesäulen eine Vielzahl an Ladekarten und Apps verschiedenster Anbieter und Roaming-Partner, darunter BMW, ADAC, DKV, The New Motion oder VW. Auch die ESB bietet Ladekarten an, die Fahrern europaweit Zugang zum Elektroladenetz ermöglichen. Durch die wahlweise Nutzung einer Ladekarte oder App gestaltet sich der gesamte Lade- und Bezahlvorgang sowohl für Gelegenheitskunden als auch für Stammkunden unkompliziert und schnell.

 

Featured

Aschenbecher To-Go erhältlich

Anti-Littering Kampagne der Kommunalen Abfallwirtschaft
Aschenbecher To-Go ab heute erhältlich

Von zehn Zigarettenkippen landen acht in der Umwelt! Kaum jemand macht sich Gedanken über die Folgen. Der Filter der Zigarette besteht aus Zelluloseacetat, einem Kunststoff der sich langsam zersetzt und als Mikroplastik in der Umwelt verbleibt.  Jede Kippe enthält außerdem etliche Schadstoffe wie z.B. Arsen, Blei, Teer, Nikotin. Die Schadstoffe werden beim nächsten Regen ausgewaschen.  Die Gifte gelangen so ins Wasser und in die Erde. Eine einzige Zigarettenkippe kann bis zu 40 Liter Grundwasser vergiften!

Für die Kippe unterwegs gibt es im Landkreis Dachau ab sofort Aschenbecher-To-Go. Die handlichen Röhrchen können immer wieder befüllt und anschließend zu Hause oder im nächsten Mülleimer ausgeleert werden. Die Taschenaschenbecher sind ab sofort auf allen Recyclinghöfen, bei der Pforte im Landratsamt, in der Kfz-Zulassung sowie in vielen Gemeindeverwaltungen und einigen Tabakgeschäften kostenlos erhältlich (solange der Vorrat reicht). Weitere Infos findet man unter www.landratsamt-dachau.de/nachhaltigkeit
Also: Kippe rein- Hero sein!

Featured

Neuverpachtung Gaststätte Bürgerhaus Kleinberghofen

Die Gemeinde Erdweg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Gastronomin/ einen engagierten Gastronomen zur Bewirtschaftung des Bürgerhauses in Kleinberghofen. Im Erdgeschoss befindet sich ein Gastraum mit ca. 46 Sitzplätzen und ein Nebenraum mit ca. 26 Sitzplätzen. Des Weiteren befindet sich ein Saal der in ca. 90 und ca.150 Plätze aufgeteilt werden kann. Vor dem Wirtshaus ist ein Biergarten mit ca.66 Sitzplätzen. Ferner ist eine neuwertige Küche (Edelstahl-Gastronomieküche) und Kühlräume vorhanden. Das attraktive und in guter Lage befindliche Bürgerhaus im Ortszentrum von Kleinberghofen bietet für junge und junggebliebene Bürger auch für Auswärtige durch die Anbindung an die ÖPNV eine gute Alternative Speisen und Getränke zu erlangen. Durch den überregionalen Bekanntheitsgrad resultiert daraus eine ganzjährige  Bewirtschaftungsmöglichkeit. Die Entfernung zum Bahnhof Kleinberghofen (ÖPNV) beträgt zu Fuß ca. 10 min. Wir wünschen uns vom künftigen Pächter: Fundierte gastronomische Ausbildung oder langjährige Erfahrung in der Gastronomie,  Erfahrungen in Küche / Service / Betriebsführung, Freundlichkeit, Organisationsgeschick, sowie kollegialer Umgang mit den örtlichen Vereinen. 
Bei Interesse bzw. für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Erdweg, Rathausplatz 1, 85253 Erdweg, Tel. 08138/93171- 0, Email: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Gemeinde Erdweg

Rathausplatz 1
85253 Erdweg
Tel. 0 81 38 / 93 171-0
Fax 0 81 38 / 93 171-20
poststelle@erdweg.de

Besuchszeiten Bürgerbüro  

Montag und Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Besuchszeiten Fachabteilungen  

nach Terminvereinbarung

Gemeinde Erdweg

Terminvereinbarung

telefonisch: 08138/931710