Bauen in der Gemeinde

Bauanträge sind beim Landratsamt Dachau (digital) einzureichen

Bauanträge können im Landkreis Dachau nun auch digital eingereicht werden.
Papieranträge sind direkt beim Landratsamt Dachau einzureichen.


Grundsätzlich bedarf die Errichtung, Änderung und Nutzungsänderung von Anlagen einer Baugenehmigung. Generell gilt, dass die eingereichten bzw. die digital übermittelten Unterlagen/Informationen für einen Antrag den Anforderungen der Bauvorlagenverordnung entsprechen müssen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Landratsamtes: 

Baugenehmigungsverfahren

Mit Einführung des elektronischen Bauantrages können Bauanträge nun digital eingereicht werden. Die Möglichkeit der Papierform besteht aber zunächst ebenfalls noch. Diese werden jedoch anschließend durch das Landratsamt digitalisiert und in der sogenannten elektronischen Bauakte weiterbearbeitet. Dadurch entfällt auch die Notwendigkeit der dreifachen Einreichung in den Bauantragsmappen (rot, grün, gelb). Es ist für die Papierform eine einfache Ausfertigung ausreichend.
Somit ergeben sich folgende Möglichkeiten der Einreichung eines Bauantrages:

1. Digitales Antragsverfahren:

 

Sämtliche Arten eines Bauantrages (z. B. Bauantrag, Antrag auf Vorbescheid, Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren, Antrag auf isolierte Befreiungen, etc.) können vom Entwurfsverfasser (z. B. Architekt, Planer) bzw. in bestimmten Fällen vom Bauherrn oder deren Vertretung digital eingereicht werden. Die digitale Antragsstellung ist über das Bayernportal möglich.

Weitere Informationen zum digitalen Antragsverfahren können auf der Webseite des Landratsamtes aufgerufen werden:

Antragsverfahren


Der digitale Bauantrag kann hier eingereicht werden:

Digitaler Bauantrag


2. Anträge in Papierform:

Je nach Art des Bauantrages ist dieser beim Landratsamt Dachau oder der Gemeinde Erdweg einzureichen:

Papier-Anträge, die im Landratsamt Dachau (Adresse: Weiherweg 16, 85221 Dachau) einzureichen sind:

  • Bauantrag
  • Vorbescheid
  • Teilbaugenehmigung
  • Freisteller
  • Isolierte Ausnahmen, Befreiungen und Abweichungen
  • Verlängerung von erteilten Genehmigungen
  • Baubeginnsanzeige
  • Nutzungsaufnahme
  • Beseitigungsanzeige
  • Abgrabungsantrag
  • Unterlagen zur genehmigungsfreien Abgrabung
  • Teilabgrabungsgenehmigung
  • Vorbescheid (Abgrabungsrecht)
  • Anzeige des Abgrabungsbeginns

Papier-Anträge, die bei der Gemeinde Erdweg in 2-facher Ausfertigung einzureichen sind:

  • Freisteller
  • Isolierte Befreiungen/Abweichungen
  • Unterlagen zur genehmigungsfreien Abgrabung

 

Eine vollständige Übersicht der neuen Vorgaben finden Sie unter

Vorgaben Digitaler Bauantrag

Die eingeführten bayernweit einheitlichen Vordrucke, sind verbindlich zu verwenden. Merkblätter und Formulare können auf der Webseite des Landratsamtes abgerufen werden:

Formulare & Merkblätter

In beiden Fällen gilt im Wesentlichen für die Bearbeitung der Bauanträge:

Nach Eingang des Bauantrages bei der unteren Baugenehmigungsbehörde (Landratsamt Dachau), werden die Unterlagen der Gemeinde über das Online-Bauportal zur Verfügung gestellt. Nun kann die Verwaltung die Unterlagen einsehen, herunterladen und bewerten. Anschließend erfolgt die Behandlung in den Gemeindegremien. Danach wird der Beschlussbuchauszug des Gemeinderates mit der gemeindlichen Stellungnahme im Online-Bauportal hochgeladen. Jetzt kann die Baugenehmigungsbehörde nach Beteiligung der Fachbehörden final über den Antrag entscheiden.

 

Sollte das geplante Bauvorhaben im Geltungsbereich eines qualifizierten oder vorhabenbezogenen Bebauungsplanes liegen, kann es eventuell im Genehmigungsfreistellungsverfahren durchgeführt werden. Ein qualifizierter Bebauungsplan liegt vor, wenn er Festsetzungen zu Art und Maß der baulichen Nutzung, zu den überbaubaren Flächen und den örtlichen Verkehrsflächen enthält. Für diese Art von Bauvorhaben, besteht die Möglichkeit die Antragsunterlagen digital über das Bauantragsportal oder in Papierform bei der Gemeinde einzureichen. Diese entscheidet dann, ob ein Genehmigungsverfahren verlangt oder das Vorhaben im Genehmigungsfreistellungsverfahren geführt wird.


Für eine persönliche Beratung steht Ihnen das Bauamt der Gemeinde Erdweg nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung.

Infomaterialien "Rund um die Grundstücksfläche"

Informationen zu privatrechtlichen Regeln für die Rechtsbeziehung zwischen Grundstücksnachbarn

PDF-FormulareInfoflyer "Rund um die Gartengrenze"

Gemeinde Erdweg

Rathausplatz 1
85253 Erdweg
Tel. 0 81 38 / 93 171-0
Fax 0 81 38 / 93 171-20
poststelle@erdweg.de

Öffnungszeiten  

Montag – Mittwoch 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro  

Montag und Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 Und nach Terminvereinbarung