Bürgerfragestunde

Bürgerfragestunde der Gemeinde Erdweg

Vor jeder öffentlichen Gemeinderatssitzung bietet der Bürgermeister und der Gemeinderat eine Bürgerfragestunde an

Am 18.09.2012 beschloss der Gemeinderat vor jeder öffentlichen Gemeinderatssitzung eine Bürgerfragestunde abzuhalten. Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Erdweg sowie Personen, die Haus- und Grundbesitz sowie Betriebsstätten im Gemeindegebiet unterhalten, sind im Rahmen der Bürgerfragestunde herzlich eingeladen Fragen an den Bürgermeister, die Verwaltung, den Gemeinderat oder eine namentlich genannte Fraktion des Gemeinderates zu richten.

Die Bürgerfragestunde beginnt um 18:30 Uhr vor der öffentlichen Gemeinderatssitzung, wenn eine Frage eingereicht wurde.

Eckdaten:
  1. Die Fragen sind spätestens eine Woche vor den jeweiligen Gemeinderatssitzungen schriftlich (per Brief, per Fax: 08138/93171-20 oder per E-mail: buergerfragestunde@erdweg.de) in der Gemeindeverwaltung einzureichen.
  2. Der Fragensteller muss bei der Sitzung persönlich anwesend sein.
  3. Es können nur Fragen gestellt werden, die für die öffentliche Behandlung geeignet sind, sowie inhaltliche Angelegenheiten und Aufgabenbereiche der Gemeinde Erdweg betreffen. Sie dürfen keinen inhaltlichen Bezug zur Tagesordnung der nachfolgenden Gemeinderatssitzung haben.