ISEK - Ortsentwicklungskonzept

Integriertes Ortsentwicklungskonzept (ISEK) der Gemeinde Erdweg

Die Gemeinde Erdweg hat sich in den letzten Jahren intensiv mit der Entwicklung der Ortsteile beschäftigt. Im Jahr 2016 hat die Gemeinde schließlich die Erstellung eines Integrierten Ortsentwicklungskonzeptes in Auftrag gegeben.

Auf Grundlage einer fachlichen Analyse und den Gesprächen mit dem Gemeinderat und den zentralen Akteuren und Vertretern von Bevölkerungsgruppen wurden wichtige Handlungsfelder herausgefiltert gemeinsam formulierten Zielsetzungen abgeleitet.

Das Ortsentwicklungskonzept gibt den strategischen Rahmen für die langfristige Ausrichtung der Gemeinde vor und setzt Prioritäten für Umsetzungsvorhaben in den nächsten Jahren. Insofern bietet das Ortsentwicklungskonzept eine Orientierung sowohl für die Einwohner als auch für die Politik.

Im Sinne einer Gesamtentwicklungsstrategie muss das Ortsentwicklungskonzept als ein Arbeitspapier begriffen werden. Es sollte fortgeschrieben und die Inhalte regelmäßig an die sich im Zeitverlauf dynamisch entwickelnden Rahmenbedingungen angepasst werden. Die gemeinsam erarbeiteten Ziele dienen dabei als Entscheidungsgrundlage für zukünftige Projekte und Vorhaben.