Unterstützung durch Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe unterstützt risikogefährdete oder hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger!

Seit Jahren unterstützt die Nachbarschaftshilfe Erdweg hilfsbedürftige Personen im Besonderen mit Fahrdiensten.
Gerade in der jetzigen Zeit wollen wir hierauf erneut hinweisen. Das Angebot gilt selbstverständlich auch für alle risikogefährdeten oder hilfsbedürftigen Bürgerinnen und Bürger. Im Besonderen ist die Risikogruppe zu schützen. Diese Personen (z. B. mit Vorerkrankung, ältere Personen etc.) sollten überflüssige Kontakte vermeiden. Auch hier bietet die Nachbarschaftshilfe Ihre (üblichen) Dienste an, z. B. Arztfahren, Einkäufe, Apotheke, Optiker usw.
Sollten Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Erdweg unter Telefonnr. 08138/93171-11 oder -31. Die Gemeindeverwaltung koordiniert die Einsätze mit der Nachbarschaftshilfe.
Ein herzliches Vergelt's Gott an alle engagierten Personen der Nachbarschaftshilfe!

 



Drucken   E-Mail