Sternsinger 2021 - auch im Rathaus kontaktlos

Auch bei den Heiligen Drei Königen war es dieses Mal etwas anders. Die Sternsinger brachten den Segen to-go mit Flyer und Aufkleber im Briefkasten

Auf Grund des derzeitigen Lockdown ist es den Sternsingern nicht möglich, wie es Tradition ist, bei den Bürgerinnen und Bürgern zu klingeln und ihr Gedicht oder ein Lied vorzutragen. In diesem Jahr müssen auch die Sternsinger ihren Türspruch C+M+B Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus – kontaktlos anbringen bzw. haben Flyer und Aufkleber im Briefkasten hinterlassen.
So war auch der alljährliche Besuch der Sternsinger im Rathaus Erdweg, nur mit 2 Kindern als kleine Vertretung für die Gruppe, unter strengen Corona-Abstandsregeln und zum selber kleben des Segens möglich.

Die Spendenaktion für Kinderhilfsprojekte "Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ läuft per Überweisung. Informationen dazu sind auf dem Flyer abgedruckt. Die Sternsinger Aktion ist ein Hilfsprojekt das nachhaltig und von lokalen Partnern umgesetzt wird. Der Erlös kommt Kindern zugute – unabhängig von Herkunft oder Religion. In rund 100 Ländern helfen die Sternsinger mit Ihren Spenden, damit Kinder in Würde leben können.

Die Sternsinger freuen sich über Ihre Spende für Kinder in Not
Spendenkonto: Pax-Bank eG
Kindermissionswerk, Die Sternsinger
IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Stern

oder unter www.sternsinger.de/spenden

 

 

 


 

 

 

 

 

 


Drucken   E-Mail